Leistungsspektrum Industrielle Computertomographie

 

Die Industrielle Computertomographie im Fokus und im akkreditierten Bereich

PROPLAS bietet Ihnen flexible und unschlagbar zeitsparende Computertomografie-Dienstleistungen für komplexe Kunststoff-Bauteile. Wir messen Ihre Teile schneller als mit konventionellen Koordinatenmessgeräten, zerstörungsfrei und ohne aufwändige taktile oder optische Messmethoden. Unsere Messergebnisse geben Ihnen 100 % Information über die Qualität Ihres Bauteils – nicht nur über die Außengeometrie sondern vor allem über die komplexe Innengeometrie Ihrer Produkte

Einfach – effektiv und effizient

 

Metrotom 1500 in Dornstetten

Messbereich:                                        D=305 / H=260
Röhrenspannung max.:                          225 kV
Detektor Anzahl Pixel:                         2048 x 2048
Sphere centre point error: MPE SD (TS)= 4,5+(L / 50) μm [L in mm]

 

Metrotom 800 in Dornstetten

Messbereich:                                       D=150 / H=170
Röhrenspannung max:                        130 kV
Dektektor Anzahl Pixel:                       1536 x 1920
Sphere centre point error:                   MPE SD (TS)  = 4,0 + (L / 50) μm [L in mm]

GE v tome x m 300 in Neuenburg am Rhein

Messbereich:                                       D=150 / H=170
Röhrenspannung max:                        300 kV
Dektektor Anzahl Pixel:                       2048 x 2048
Sphere centre point error:                   MPE SD (TS)  = 4,0 + (L / 50) μm [L in mm]

Metrotom 800 in Neuenburg am Rhein

Messbereich:                                       D=150 / H=170
Röhrenspannung max:                        130 kV
Dektektor Anzahl Pixel:                       1536 x 1920
Informationen zur Messunsicherheit:  MPE SD (TS)  = 4,0 + (L / 50) μm [L in mm]

Leistungsspektrum begleitend für die Industrielle Computertomographie

Unsere begleitenden Leistungen werden ebenso wie die ICT von unseren Spezialisten mit derselben persönlichen Exzellenz durchgeführt.

 

Einfach – effektiv und effizient

.

GOM ATOS III Triple Scan in Dornstetten
Messverfahren:   Streifenlichtprojektion
Messfeld 1:         60 / 45 / 35
Messfeld 2:         170 /130 /130
Messfeld 3:         320 / 240 / 240
CCD Kamera:     2 x 8 MegaPixel / Auflösung: 3296 x 2472 Pixel
Informationen zur Messunsicherheit (alle Herstellerangaben in Anlehnung an VDI/VDE 2634, 
Blatt 3):
Längenmessabweichung:                                                                                                                          Messfeld 1: 0,008 mm / Messfeld 2: 0,014 mm / Messfeld 3: 0,027mm

OGP SmartScope 200 in Dornstetten

Messverfahren:   Optische KMG-Messtechnik
Messbereich:      200 x 200 x150
Informationen zur Messunsicherheit (max. zulässige Abweichung in Anlehnung nach DIN EN ISO 10360-2:2002):
X-Achse: E2 = (1,8 + 6L/1000) µm
Y-Achse :E2 = (1,8 + 6L/1000) µm
Z-Achse: E2 = (3,0 + 6L/1000) µm

Mitutoyo Crysta Apex S 574 in Neuenburg

Messverfahren: Taktile KMG-Messtechnik
Messbereich:    500 x 700 x 400
Informationen zur Messunsicherheit (max. zulässige Abweichung in Anlehnung nach DIN EN ISO 10360-2:2002):
Längenmessabweichungen: E0, MPE =(1,9+4,0*l/1000) µm

Quick Vision QV-X404P1L-C in Neuenburg am Rhein
Messverfahren: Optische KMG-Messtechnik
Messbereich:    400x250
Informationen zur Messunsicherheit (max. zulässige Abweichung in Anlehnung nach DIN EN ISO 10360-2:2002):
Längenmessabweichungen: E UX(UY), MPE =(1,5+3,0*l/1000)µm

TSK Surfcom Flex-50A in Dornstetten

Method of measuring:       Roughness tester
Measuring length:            50 mm
Measurement deflection:   5 - 45mm
Sphere centre point error (max. allowed deviation based on DIN 4772 und ISO3274):
Erweiterte Messunsicherheit U =0,05µm